Kurios

Meldung von iTunes, dass ein bestimmter Song am 21. Mai 2002 wieder verfügbar sei. Es ist der 28. Juli 2004.

1. April

Verkehrte Welt - hinsurfen, gucken, lesen… Ich hatte dann doch Probleme, das Grinsen abzustellen:

Screenshot: Mezzoblue-Homepage am 1. April
Screenshot: Stopdesign-Homepage am 1. April

Hat schon wer den Scherz of heise online entdeckt? Viel subtiler, nicht gerade ein Knüller dieses Mal. Der c’t-Scherz spielt dieses Mal damit, dass die Leute “dem Staat” heutzutage so einiges zutrauen würden. Wer weiß, vielleicht ist diese Paranoia auch nicht ganz so abwegig und hilft, wachsam zu bleiben…

Mal sehen, was sich heute noch lustiges findet.

“Arrrgh!”-Erlebnis des Tages

SPAM-Mails zähle ich ja schon nicht mehr… Die sortiert seit einiger Zeit schließlich auch Thunderbird für mich aus. Heute habe ich aber seit sehr langer Zeit mal wieder einen Hoax weitergeleitet bekommen — und ich dachte, ich hätte allen, die im Besitz meiner E-Mail-Adresse sind, solcherlei Schwachfug ausgetrieben. Denkste! Naja, zuminest kenne ich den oder die Absender gar nicht wirklich, aber ich habe mich dennoch zu einer kleinen pädagogischen Mahnung hinreißen lassen. Wer auch mit so einem Unfug genervt wird, dem sei es unbenommen, meine (doch recht unmissverständliche, wie ich finde) Erziehungsmaßnahme zur Abwehr zu verwenden:

Guten Tag,

ich bitte Sie, mich zukünftig unter keinen Umständen mehr mit solch unsinnigen Emails zu belästigen.

Nachrichten dieser Art nennt man “Hoax”, sie sind immer falsch (deshalb kann man diesen Quatsch auch NICHT auf der Homepage von CNN nachlesen!), verunsichern ahnungslose Leute und stehlen ihnen Zeit und Geld.

Die TU Berlin stellt eine Internetseite bereit, wo man sich über Hoaxes im Allgemeinen und über bereits enttarnte Falschmeldungen informieren kann: http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml

Des weiteren ist es fahrlässig, durch solche Aktionen meine Email-Adresse allen Empfängern des weitergeleiteten Hoax’ einsichtig zu machen. Sie möchten ja wahrscheinlich auch selber entscheiden, wem Sie Ihre Email-Adresse geben und wem nicht.

Mit freundlichen Grüßen

XML-Feed


Login