Permalinks und Feeds wieder erreichbar

Heute gab es zwischenzeitlich Probleme mit der Erreichbarkeit der Permalinks. Der Wert für den Pfad, in dem sich WordPress befindet, hatte sich auf mysteriöse Weise auf einen alten Wert, aus der Zeit als die Installation noch im Testbetrieb war, zurückgestellt.

Als ich dann mit dem Testen der Permalinks für Einträge und die Feeds beschäftigt war, ist mir aufgefallen, dass in den RSS-Feeds nicht-geparste Markdown-Syntax herumgeistert. Zwei Zeilen Code, die der Autor der PHP-Version von Markdown, Michel Fortin, vorgeschlagen hat, haben das Problem zunächst behoben. Zumindest ist auch der Feed Validator zufrieden.

Kommentare:

XML-Feed


Login