Entwicklung mit Firebird

Langsam etabliert sich in der CSS-Entwickler-Szene die (richtige) Auffassung, dass man in erster Linie Mozilla Firebird als Entwicklungsbrowser verwendet. Firebird ist für mich der Browser (in der Version 0.61), der CSS am fehlerfreisten interpretiert und rendert - ich mach es schon seit einigen Wochen so, dass ich am Firebird entwickle und dann nur noch extra für den IE anpasse.

Der Vorteil davon liegt auf der Hand: Die gesamte moderne Mozilla-Familie hält sich im Großen und Ganzen an den Code, der IE weicht natürlich - ist ja nicht anders zu erwarten - davon in einigen Punkten ab!

Ergo: Develope in Firebird ;)

Hier noch ein paar Links zu Bloggern, die das ähnlich sehen:

jotbe mezzoblue Jim Mangan

Kommentare:

XML-Feed


Login